logo

Abschlussfest

Geschrieben am 21.05.2017 von #20.

Plauschspiel

Geschrieben am 28.02.2017 von #20.

Plauschhockeyspiel

Die Crocodile Flyers werden ein Plauschhockeyspiel organisieren. Es sind alle wilkommen die es gerne einmal mit der Ausrüstung aufs Eis eagen aber auch solche die schon einwenig geübter sind. Ziel ist es, dass alle Plausch am Eishockey haben, einen tieferen Einblick in das Ganze bekommen.

Es gibt ein kurzes Einlaufen auf dem Eis und dan wird gespielt.

Nach dem Spiel wird es im Pub ein Nachtessen geben.

Die Crocodile Flyers organisieren die komplette Ausrüstung.

 

Wann: Samstag 18.März 2017 (Besammlung 15:45 Uhr / Spiel 16:45-18:15)

Wo: Eishalle Weinfelden

Anmeldeschluss: Montag 06.März 2017       info@crocodileflyers.ch

 

Angebote:

Ausrüstung,Schlittschuhe und Nachtessen         70.-Fr.

Ausrüstung und Nachtessen                                60.-Fr.

Schlittschuhe und Nachtessen                             30.-Fr.

Ausrüstung, Schlittschuhe ohne Nachtessen      60.-Fr.

Bringt alles selbst mit inkl. Nachtessen              25.-Fr.

Bringt alles selbst mit ohne Nachtessen             15.-Fr.

 

Wir freuen uns auf Euer kommen

Sportliche Grüsse Crocodile Flyers

Keine Play-Offs

Geschrieben am 12.02.2017 von #67.

Leider hat es dieses Jahr mit der Play-Off Teilnahme nicht geklappt. Ein endgültiger Strich durch die Rechnung machte ausgerechtet der SC Weinfelden beim Derby am letzten Mittwoch.

Die Weinfelder hatten eine solide defensive Arbeit geleistet und so war es schwer für die Crocodiles durch zu kommen. Insgesamt fünf Mal liessen die Flyers den Gegner aufs eigene Tor laufen, so kann man kein Spiel gewinnen. 5:1 ging das Spiel zu Ende.

Das letzte Spiel der Saison findet heute um 20.00 Uhr in Weinfelden gegen St. Gallen statt. Hier geht es lediglich noch um den 4. Platz zu halten. Gewinnen die Crocodile Flyers haben sie diesen auf sicher.

Play-Offs ja oder nein?

Geschrieben am 05.02.2017 von #67.

Das letzte Spiel am Sponsoren Apero konnte hart umstritten gewonnen werden. Das erste Mal in der Geschichte gewinnen die Crocodiles gegen Uzwil und das mit 8:7.

Dennoch ist nun klar das die Crocodile Flyers die Play-offs aus eigener Kraft nicht mehr erreichen können. Ein mögliches Szenario die begehrten ersten zwei Plätze noch zu erreichen, wäre das Wil und Kreuzlingen je ein Spiel der letzten zwei noch kommenden verlieren würden.

Mit der jetzigen Tordifferenz wären die Flyers dann zwar Punktegleich mit Kreuzlingen aber dennoch auf dem zweiten Platz. So oder so müssen die letzten beiden Spiele gegen Weinfelden am kommenden Mittwoch und gegen St. Gallen am Wochenende gewonnen werden. Wie bereits letztes Jahr bleibt es bis zum letzten Spiel spannend.

Apéro

Geschrieben am 24.01.2017 von #20.

News Archiv

1 / 28